Skip to main content

EKG Gerät mit Elektroden

EKG-Elektroden leiten die an der Körperoberfläche gemessenen Ströme an das EKG-Gerät weiter. Dabei werden sie, je nach gewünschter Ableitung, am Körperstamm oder an den Extremitäten angebracht. Verschiedene Varianten wie Klebeelektroden, Saugelektroden oder Klammerelektroden finden sich auf dem Markt von verschiedensten Anbietern.

Wichtig für das EKG Gerät mit Elektroden ist, dass alle Elektroden an die verschiedensten EKG Geräte angeschlossen werden können und kompatibel mit diesem arbeiten.

 

 

Klebeelektroden für den Einmalgebrauch

Klebeelektroden sind Einwegelektroden, die nach der Verwendung sofort entsorgt werden. Diese Elektroden sind besonders beliebt, da sie hygienisch einwandfrei sind. Ferner lassen sie sich leicht anbringen und können das Risiko von Kreuzkontaminationen und Infektionsübertragungen sicher ausschließen. Auf der Innenseite, die zum Patienten gewandt ist, befindet sich die Elektrode. Diese wird von einer klebenden Fläche umschlossen. Zumeist befindet sich auf der Elektrode ein Gelauftrag, der für eine ideale Signalübertragung sorgt. Neben herkömmlichen Klebeelektroden befinden sich auch Elektroden, die mit Krokodil- oder Universal-Steckern verbunden werden, unter den Angeboten wieder. Klebeelektroden werden meist für Brustwandableitungen eingesetzt, können aber gegebenenfalls auch zur Ableitung der Extremitäten verwendet werden.

Ein EKG Gerät mit Elektroden, daneben zwei junge Menschen

Saugelektroden

Saugelektroden sind wiederverwendbare EKG-Elektroden, die mit einem Unterdruck erzeugenden Gummiball ausgestattet sind. Dieser Unterdruck führt dazu, dass die Elektroden einen ausreichenden Halt auf der Haut des Patienten haben und dort sitzen bleiben, wo sie angeklebt wurden. Generell lassen sich Saugelektroden zumeist bei Brustwandabteilungen einsetzen. Durch den Einsatz von EKG-Gel oder Elektrodencreme steigert sich die Signalqualität deutlich.

Klammerelektroden

Diese Elektroden finden ausschließlich Einsatz zur Ableitung der Extremitäten. Wie Saugelektroden sind auch Klammerelektroden wiederverwendbare EKG Elektroden. An Hand- und Fußgelenken werden die Elektroden befestigt. Mit einem Bananenstecker oder Druckknopf Adapter werden sie an das EKG Gerät verbunden. Genau wie Saug- und Klebeelektroden sind auch die Klammerelektroden in verschiedenen Größen für Erwachsene oder Kinder erhältlich, so dass bei einem Rettungseinsatz immer die ideale Größe vorhanden ist.

Ein EKG Gerät mit Elektroden muss nicht groß sein

Im Laufe der Zeit haben sich kleine taschengroße EKG Geräte auf dem Markt durchgesetzt. Sie finden vor allem in Rettungswagen oder Rettungshubschraubern ausreichend Platz. Auch in Großstädten sind beispielsweise Erste Hilfe Kästen mit Elektroden ausgestattet und ermöglichen somit eine Vorarbeit durch einen Arzt, der sich beispielsweise gerade in der Nähe befindet.

Zumeist ist ein solches Gerät mit mehreren Elektroden verbunden, um ausreichend Kanäle abdecken zu können. Mit einem Bananenstecker, einem Druckknopf Adapter, einem Universal- oder einem Krokodil-Stecker lassen sich die Werte schnell auf ein kleines Display übertragen. Somit können erste Anzeichen eines Herzinfarktes oder Rhythmusstörungen schnell identifiziert werden.

EKG Elektroden müssen nicht teuer sein

Gerade die Einmalelektroden werden häufig genutzt und können günstig auf Masse produziert werden. Dennoch sollte man bei dem Kauf dieser wichtigen EKG Komponenten auf verschiedene Dinge achten.

Wichtig bei Elektroden für den Einmalgebrauch:

  • Hohe Saugfähigkeit, damit keine Elektrode verrutschen kann.
  • Eine hohe Ableitungsfähigkeit, damit sich genau bestimmen lässt, welche Beschwerden vorliegen.
  • Ein Schaum oder Gel sollte bereits auf den Elektroden sein, um schnell handeln zu können.
  • Eine einfache Handlung gehört ebenfalls zu den wichtigsten Dingen einer Klebeelektrode.

Wichtig bei Saug- und Klammerelektroden:

  • Schnelles und sicheres Anbringen ist erforderlich.
  • Leicht zu reinigen – Hygiene sollte im Vordergrund stehen.
  • Eine große Kontaktfläche bringt Sicherheit in verschiedenen Abteilungen.
  • Bunte Farben, um unterscheiden zu können.
  • Ausreichende Anschlussmöglichkeiten, um Bananenstecker, einem Druckknopf Adapter, einem Universal- oder einen Krokodil-Stecker leicht anschließen zu können.