Skip to main content

Wann ist es sinnvoll, sich ein eigenes EKG Gerät zu kaufen?

Stress, Bewegungsmangel, unausgewogene Ernährung, übermäßiger Alkohol oder auch ständige Hektik führen dazu, dass ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt heute zu den häufigsten Krankheiten zählen. Dabei kommen diese Erkrankungen nicht selten aus heiterem Himmel. Meistens kündigen sie sich schon einige Zeit vorher durch unterschiedliche Beschwerden an, die oft nicht weiter beachtet werden. Dabei ließen sich diese Vorerkrankungen mit Hilfe eines EKG rechtzeitig erkennen, so dass es erst gar nicht so weit kommen muss.

 

Wer täglich viel um die Ohren hat, kaum dazu kommt sportlich aktiv zu sein und sich häufig von Fast Food ernährt, für den wäre die Anschaffung eines eigenen EKG-Gerätes sinnvoll. Wer dann einmal die Woche seine Herzwerte überprüft, kann wesentlich schneller bei den ersten Anzeichen für einen drohenden Schlaganfall oder Herzinfarkt reagieren.

 

Ein eigenes EKG-Gerät – auch bei Vorerkrankungen sinnvoll

 

Aber nicht nur ein hektischer Lebenswandel macht die Anschaffung eines eigenen Elektrokardiogramm-Gerätes sinnvoll. Auch wer unter Diabetes, Nierenleiden, Arteriosklerose, Bluthochdruck oder erhöhtem Cholesterin leidet, sollte den Kauf eines mobilen EKG-Gerätes in Erwägung ziehen.

 

Ebenso sinnvoll ist dieses kleine Gerät bei bereits bestehenden Erkrankungen wie etwa Angina Pectoris oder Herzrythmusstörungen. Gerade hier sollten die Werte des Herzens regelmäßig kontrolliert werden. Darüber hinaus empfiehlt sich auch ein Blick auf die familiäre Vorgeschichte der Eltern oder Großeltern. Gab es hier bereits Herzerkrankungen oder gar einen Schlaganfall, sollte man sich vorsichtshalber ein mobiles EKG-Gerät kaufen, um rechtzeitig Veränderungen bei den normalen Werten festzustellen.

 

Mobiles EKG-Gerät bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme

Für viele Krankheiten werden heute Medikamente verschrieben, die auf Dauer die Symptome etwas leichter machen sollen. Gerade dann, wenn eine dauerhafte Einnahme von Medikamenten notwendig ist, empfiehlt es sich, einen mobilen Herzmesser zu kaufen. Es gibt eine Vielzahl an Medikamenten, die auf Dauer zu Veränderungen am Herzen führen können. Daher sollte auf eine regelmäßige Überwachung nicht verzichtet werden.


Ähnliche Beiträge